Übersicht

Soziales

Hohe Kinderarmut im Kreis

Die Kinderarmut in Deutschland ist ein dramatisches Zeichen für gesellschaftliche Fehlentwicklungen. Die Zahlen für den Rhein-Erft-Kreis sind sehr uneinheitlich und spiegeln damit die unterschiedlichen strukturellen Ausgangslagen der einzelnen Städte wieder.

„Nur wer begeistert ist, kann auch andere begeistern“

www.mit-uns-zieht-die-neue-zeit.de "Mitziehen statt Durchdrücken" lautet der Titel des Diskussionspapiers von jüngeren Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitikern aus Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz, das pünktlich zum SPD-Bundesparteitag in Bochum vorgestellt wurde. Auch aus dem Rhein-Erft-Kreis haben einige junge Kommunalpolitiker daran mitgewirkt: Stephan Renner…

Erftkreis-SPD stimmt Agenda 2010 zu

Die Mehrheit der SPD im Erftkreis hat sich auf einem Sonderparteitag in Kerpen für die Sozialreformen der Agenda 2010 von Bundeskanzler Schröder entschieden. Die Jungsozialisten lehnten die Agenda ab, weil sie nicht sozial sei. Einige Parteimitglieder kritisierten, dass die Reformen…

„Wir müssen auf die soziale Balance achten“

KÖLNER STADT-ANZEIGER: Frau Frechen, Frau Kühn-Mengel, wie kommt es, dass sich plötzlich in der SPD eine Gruppe von Parlamentariern lautstark gegen den Kanzler stellt? FRECHEN: Ich habe dafür keine Erklärung. Als ich am vergangenen Freitag vor der Osterpause mit denen…

Sportförderung für Kinder im Erftkreis

Viele Menschen leiden an Bewegungsmangel; zahlreiche chronische Erkrankungen, wie zum Beispiel Rückenschmerzen oderKreislauferkrankungen sind darauf zurückzuführen. Bereits im Kindesalter spielt Bewegung eine zentrale Rolle: Sie nimmt Einfluß auf diekörperliche Entwicklung, darüber hinaus hängt sie auch sehr eng mit…

CDU ist Verhinderungstaktik bei Übermittagbetreuung peinlich.

"Offenbar ist der CDU die Verhinderungstaktik der Stadtverwaltung bei der Übermittagbetreuung unangenehm", zu diesem Schluß kommt der stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Helmut Breuer nach der letzten Stadtratssitzung. Mit ihrer absoluten Mehrheit hatten die Christdemokraten den Tagesordnungspunkt zum Thema Übermittagbetreuung "Dreizehn plus" im…