Übersicht

Regionales

Alle gegen Trittins Pläne

SPD-Vertreter im Boa-Block Niederaußem Einen Tag nach dem Besuch des NRW-Bauministers Michael Vesper waren am Samstag erneut Politiker im Kraftwerk Niederaußem zu Gast. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Gabriele Frechen aus Hürth hatte ihre Kollegen Dietmar Nietan (Düren) und Ulrich Kelber (Bonn)…

Schwindet der Einfluß der Kreise in der Regio Rheinland?

Mit stark gemischten Gefühlen sieht die SPD-Kreistagsfraktion die jüngsten Vorschläge der Regio Rheinland. Neben zahlreichen Änderungen im organisatorischen Aufbau, die in weiten Teilen auch von der Erftkreis-SPD getragen werden, hat der Zusammenschluss der Städte Köln, Bonn und Leverkusen sowie des…

Erklärung des Partei- und Fraktionsvize Guido van den Berg zum Antrag der SPD-Kreistagsfraktion auf Umbenennung des „Erftkreises“ in „Rhein-Erftkreis“:

"Ich persönlich halte eine Umbenennung nach wie vor für entbehrlich. Es gibt gute Gründe, den bisherigen Namen beizubehalten. Angesichts hoher Arbeitslosigkeit und steigender Firmenpleiten im Kreis haben viele Bürgerinnen und Bürger kein Verständnis dafür, dass ausgerechnet eine Namens-Umbenennung seit vielen…

Fusion mit Siegburg perfekt?

Die Bonner Sparkasse hat sich zwar bis zuletzt nach Kräften um eine Fusion mit der Kreissparkasse (KSK) Siegburg bemüht. Doch das Werben war nach derzeitigem Stand der Dinge vergeblich. Die Siegburger werden wohl mit der Kölner KSK eine große Sparkasse…

Bedburg rein, Erftstadt raus?

„Wir Dürener haben von Anfang an gesagt, dass wir Bedburger gerne an den Erftkreis zurückgeben“, meldet sich der Bundestagsabgeordnete Dietmar Nietan aus dem Nachbarkreis zur Wort. Nietan, Unterbezirksvorsitzender in Düren, widerspricht damit auch ausdrücklich seinem Erftkreis-Kollegen Hans Krings. Der hatte…

Zoff um Wahlkreise in der SPD

Der Bedburger Stadtverbandsvorsitzende Ralf Kunold und der Chef der SPD-Ratsfraktion, Horst Druch, machen Druck: Sie fordern von Unterbezirkschef Hans Krings, er solle dafür sorgen, dass Bedburg in einem Wahlkreis innerhalb des Erftkreises verbleibe und nicht, wie vom Innenministerium geplant, Düren…

Landesvorstand widersetzt sich dem Willen der Kreis-SPD

Einstimmig hat der Bedburger Stadtrat eine Resolution an die nordrhein-westfälische Landregierung verabschiedet. Der Rat lehnt das Vorhaben des Innenministers ab, Bedburg dem Dürener Wahlkreis II zuzuschlagen. Die Schlossstadt müsse wie bisher einem Wahlkreis des Erftkreises angehören. Die Erftkreis-Politiker von SPD…

SPD geht hart mit Regio ins Gericht

Sparen will sie nicht, und effizient arbeiten tut sie auch nicht, die Regio Rheinland. So sieht es jedenfalls die Erftkreis-SPD. Vizeparteichef Guido van den Berg geht mit dem Regionalverbund hart ins Gericht. Dabei beruft er sich auf ein Gutachten der…

Die Kritik an der Regio Köln/Bonn wächst

Der Verein „Regio Köln / Bonn und Nachbarn, kurz Regio Rheinland, gerät immer stärker in die Kritik, jetzt auch im Erftkreis. Zuletzt kritisierte die Handwerkskammer den vor zehn Jahren gegründeten Verein und bemängelte die Kooperation bei der Vermarktung und beim…

Regio Rheinland will nicht sparen

„Offensichtlich gibt es heilige Kühe“, stellt SPD-Fraktionsvize Guido van den Berg nach der letzten Mitgliederversammlung der Regio Köln/Bonn und Nachbarn e.V. fest, bei der der Erftkreis Mitglied ist. Aus der Versammlung war der Antrag gestellt worden, dass, wie derzeit die…

Gehört Bedburg bald zu Düren?

Beschlossen ist die Neueinteilung der Wahlkreise zwar noch nicht, der Fraktionsvorsitzende der CDU im Erftkreis, Willi Zylajew fürchtet allerdings, dass „die Pläne so durchgehen“, wenn nicht schnell gehandelt werde. Die CDU stimme den Plänen zwar grundsätzlich zu. Bedburg aber jetzt…

Bedburger SPD will Pilzsubstratanlage in Neurath verhindern

In einer Sondersitzung hat sich die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Bedburg erneut mit der möglichen Einrichtung einer Pilssubstratanlage in Grevenbroich-Neurath befasst. „Eine solche Anlage würde unmittelbar an der Bedburger Stadtgrenze liegen, und da wollen wir schon ein Wötchen mitreden“…

Heftige Kritik an Regio Rheinland in den Nachbarkreisen

In den Nachbarkreisen formiert sich zur Zeit erheblicher Widerstand gegen die Politik in der Regio Rheinland. So hatte beispielsweise der FDP-Kreisparteitag im Oberbergischen Kreis einstimmig beschlossen, aus dem Verein Regio Rheinland Köln/Bonn und Nachbarn auszutreten, in den man über Jahre…

„Der Haushalt 2002 zeigt keine Perspektiven auf“

Einstimmig lehnte die SPD-Fraktion den Haushaltsplan für 2002 in der Ratssitzung am 11.12.2001 ab. SPD-Fraktionsvorsitzender Horst Druch begründete die Ablehnung in seiner Haushaltsrede. Die Rede ist bei www.spd-bedburg.de abrufbar: Gehen Sie einfach im Menü auf "Fraktion" und dann auf "Anträge…