Übersicht

Meldungen

SPD für Abschaffung der Straßenausbaubeiträge

Anwohner vor großen Belastungen bewahren SPD für Abschaffung der Straßenausbaubeiträge Wenn Straßen grundlegend saniert werden müssen, werden die anliegenden Grundstückseigentümer in NRW an den Kosten beteiligt. „Straßenausbaubeiträge sind nicht mehr zeitgemäß. Die Beitragsbelastungen für die betroffenen Grundstückseigentümer reichen schnell in…

Attraktivierung des Naherholungsgebietes Alt-Kaster

Pressemitteilung der Stadt Bedburg: Burgruine in Alt-Kaster als Attraktion wieder sehr gut sichtbar Bedburgs historischer Ortskern Alt-Kaster mit seinen malerischen Plätzen und alten Giebelhäusern ist ein einzigartiges Kleinod im Rhein-Erft-Kreis und begrüßt seine Besucher mit mittelalterlichem Flair. Die ehemalige Burg…

Haushalt 2019 im Rat der Stadt Bedburg beschlossen

SPD unterstützt Strategie des Bürgermeisters  Der anstehende Strukturwandel stand im Mittelpunkt der Haushaltsreden aller Fraktionsvorsitzenden, als im Rat der Stadt Bedburg der Haushalt des Jahres 2019 zur Abstimmung anstand. Allerdings wurden die unterschiedlichen Sichtweisen der einzelnen Parteien doch schnell erkennbar.

Hürther S-Bahn-Anschluss wird vorbereitet

Der Ausbau der sogenannten Kölner Westspange wird Hürt direkt ans S-Bahnnetz anschließen. Gemeinsam mit Stephan Renner setze ich mich dafür ein, dass umgehend der vollständig barriefreie Umbau des Bahnhofs Kalscheuren angegangen wird. Presseerklärung:

SPD in Bedburg wählt neuen Vorstand

Mit neuer Führung in den Strukturwandel  Einen Abend im Zeichen des Wandels erlebten die Sozialdemokraten auf ihrer letzten Versammlung in Bedburg. Im Rahmen einer Mitgliederversammlung verabschiedete sich der scheidende Parteivorsitzende Tobias Oberzier und konnte dabei ein gutes Resümee der Arbeit…

Gemeinsame Stellungnahme zur Empfehlung der WSB-Kommission

Gemeinsames Positionspapier der SPD-Kreistagsfraktion, Bedburgs Bürgermeister Sascha Solbach, Guido van den Berg MdL und weiteren Vertretern der SPD im Rhein-Erft-Kreis Die Empfehlungen der Kommission für  Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung  machen klar, dass der gesellschaftlich gewünschte Ausstieg aus der Braunkohleverstromung sofort…

Konzernentschädigungen müssen in der Region bleiben!

SPD-Politiker fordern Reinvestitionsquote bei Zahlungen an Stromkonzerne im Falle eines vorzeitigen Endes der Braunkohleverstromung. Mit Steuergeldern sollen nicht allein Konzernbilanzen geschönt werden, sondern die Regionen, die über Jahrzehnte die Basis des Konzernerfolgs waren, müssen partizipieren. Und das unabhängig von notwendigen…

Wechsel im SPD Fraktionsvorstand

Rudolf Nitsche neuer Fraktionsvorsitzender Im Rahmen einer Klausurtagung hat die SPD Ratsfraktion am 19. Januar die Beratungen zum Haushalt 2019 der Stadt Bedburg geführt. Zu Beginn dieser Klausurtagung stand jedoch zuerst die Neuwahl des Fraktionsvorsitzenden und dessen 1. Stellvertreter auf…

Verkehrsentwicklung auf der Kolpingstraße ist untragbar

SPD beantragt Maßnahmen zur Verkehrsreduzierung „Unser Augenmerk liegt in erster Linie auf einigen kurzfristigen, schnell und kostengünstig umsetzbaren Maßnahmen zugunsten der Anwohner der Kolpingstraße, aber auch auf Maßnahmen, die langfristigen dringend erforderlich sind,“ erläutert Rudolf Nitsche, Sprecher der SPD Fraktion…