Die SPD-Ortsbürgermeister

Heute wurden in einer besonderen Feierstunde die neuen Ortsbürgermeister im Rittersaal auf Schloss Bedburg vereidigt und damit zu Ehrenbeamten der Stadt Bedburg ernannt. Mit ihrer Ernennungsurkunde erhielten die neuen Ortsbürgermeister auch ihren offiziellen Stempel der Stadt Bedburg.

Besondere Umstände waren auch am heutigen Abend aufgrund der aktuellen Covid-19 Pandemie und den daraus resultierenden Maßnahmen erforderlich.

Die SPD Bedburg bedankt sich heute nochmals bei unserem ausgeschiedenen Ortsbürgermeister Helmut Breuer für seinen Einsatz und sein Engagement über viele, viele Jahre. Helmut wird uns als sachkundiger Bürger im neuen Ausschuss für Feuerwehr, Ordnungs- und Rettungswesen weiter unterstützen und begleiten. Vielen Dank dafür!

Und hier sind die neuen SPD Ortsbürgermeister:

Ortsbürgermeister von Bedburg

Renè Falke

Die Bedburger SPD ist froh und stolz mit Rene Falke einen jungen Mann als neuem Ortsbürgermeister für Bedburg vorstellen zu können. Rene Falke hat sich bei dieser Kommunalwahl zum ersten Mal zur Wahl gestellt und auf Anhieb ein sehr respektables Ergebnis gegen den langjährigen CDU Kandidaten und bisherigen Ortsbürgermeister erreicht. Auch wenn sein persönliches Wahlergebnis noch nicht zum Einzug in den Rat ausreichte, führen die sehr guten Ergebnisse der SPD in allen fünf Bedburger Wahlbezirken zu diesem für einige überraschenden Wechsel im Herzen der Stadt Bedburg. Mit dem bisher gezeigten Einsatzwillen und neuen Ideen wird Rene Falke tatkräftig an der Neubelebung der Bedburger Innenstadt arbeiten.

Ortsbürgermeister von Kaster

Michael Lambertz

Michael Lambertz bleibt mit seinem überragenden Wahlergebnis der Ortsbürgermeister von Kaster und geht damit bereits in seine dritte Amtszeit. Die hervorragende Arbeit des beliebten und bürgernahen Ortsbürgermeisters wurde bei der Kommunalwahl mit dem Spitzenergebnis aller SPD Kandidaten belohnt. Die gute und erfolgreiche Arbeit für Kaster wird Michael Lambertz mit gewohnt hohem Einsatz nun fortsetzen.

Ortsbürgermeister von Rath

Wolfgang Grotzke

Auch Wolfgang Grotzke ist ein politischer Neuling, aber sicher kein unbeschriebenes Blatt in seinem Wohnort Rath. Wenn jemand seit vielen Jahren im Ort nur als der „Kümmerer“ bekannt ist, kann es für Rath keine bessere Wahl zum Ortsbürgermeister geben. Bereits im Wahlkampf konnte Wolfgang Grotzke seine Vorstellungen von bürgernaher Politik im Ort zeigen und auf Anhieb den Ort für sich gewinnen. Diese hohe Einsatzbereitschaft und seine menschliche Art wird auch in den kommenden Jahren die Arbeit des neuen Ortsbürgermeisters bestimmen.

Ortsbürgermeister von Lipp und Millendorf

Sven Herzog

Mit Sven Herzog wurde der Vorsitzende der Bedburger JuSos zum neuen Ortsbürgermeister für Lipp und Millendorf gewählt. Von seinem Vorgänger Helmut Breuer hat er damit „große Stiefel“ geerbt, die er nun mit der ihm eigenen Art und jugendlichem Elan ausfüllen wird. Mit einem der aktivsten Wahlkämpfe im Stadtgebiet konnte der neue Ortsbürgermeister bereits viele Kontakte knüpfen und sich bekannt machen. Themen und Arbeit werden Sven Herzog in seinem neuen Amt sicher nicht ausgehen.

Ortsbürgermeister von Blerichen

Heinz-Gerd Horn

Mit Heinz Gerd Horn wird in Blerichen alles andere als ein Neuling neuer Ortsbürgermeister. Als Ortsbürgermeister von Broich ist Heinz Gerd Horn seit Jahren fester Bestandteil der SPD Fraktion im Rat der Stadt und wird seine Erfahrung nun auch am neuen Wohnort in Blerichen nutzen. Zusammen mit dem Fraktionsvorsitzenden Rudolf Nitsche bildet Heinz Gerd Horn ein starkes Team für Blerichen

Ortsbürgermeister von Kirch-/Grottenherten

Friedel Moritz

Mit der Wahl zum Ortsbürgermeister für Kirch-/Grottenherten ging für Friedel Moritz ein langgehegter Traum in Erfüllung. Es ist noch nicht allzu lange her, dass der Vorschlag eines SPD Ortsbürgermeisters im Doppelort nicht weniger als utopisch genannt worden wäre. Durch seinen unermüdlichen Einsatz konnte Friedel Moritz zusammen mit Markus La Noutelle aber die Gunst der Wählerinnen und Wähler für sich gewinnen und ist nun mit Fug und Recht der neue Ortsbürgermeister.

Ortsbürgermeister von Pütz

Andreas Welp

In Pütz konnte Andreas Welp bei der Kommunalwahl die Mehrheit der Wählerinnen und Wähler für sich gewinnen. Und auch wenn es für den Einzug in den Rat noch nicht gereicht hat, ist Andreas Welp doch der richtige Ortsbürgermeister für den kleinsten Bedburger Ortsteil, um die Interessen der Pützer Bürgerinnen und Bürger über die SPD Fraktion im Rat zu vertreten.