Antrag zur Sanierung des Bolzplatz Kettelerstraße

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

lieber Sascha,

als familienfreundliche Stadt ist die Bereitstellung frei zugänglicher und attraktiver Freizeitplätze für Ballsportarten aus Sicht der Bedburger JUSOS ein wichtiges Anliegen für die Stadt Bedburg. Durch Bürgerinformationen und durch Besuche vor Ort ist der Zustand des Bolzplatzes an der Ketteler Straße / August-Macke-Straße im Ortsteil Kaster nicht mehr zufriedenstellend und verbesserungsbedürftig.

Die den Platz umgebenen Dornenhecken beschädigen Bälle und die Kleidung der Besucher. Zudem werden  fehlende Basketballkörbe und der veraltete Ascheuntergrund kritisiert.

Die SPD-Bedburg und die JUSOS-Bedburg begrüßen die geplanten Aktivitäten der Stadt Bedburg, hinter den Toren Ballfangzäune zu errichten. Damit die Attraktivität dieses Freizeitplatzes gesteigert werden kann ist es erforderlich, den alten Bolzplatz in eine moderne Multifunktionsfläche für Ballsportarten umzuwandeln.

Die SPD Fraktion beantragt daher auf Initiative der JUSOS-Bedburg für den Bolzplatz Ketteler Straße / August-Macke-Straße im Ortsteil Kaster:

  1. Herstellung eines geeigneten, modernen Sportuntergrunds nach Entfernung oder Überbau des alten Ascheplatzes
  2. Rückschnitt der umliegenden Dornensträucher bzw. Herstellen einer seitlichen Einzäunung zum Schutz vor Beschädigungen/Verletzungen
  3. Anbringung von Sitzbänken und Mülleimern für Zuschauer/Wartende

Für die zeitnahe Bearbeitung des Antrags im Jugendhilfeausschuss (JHA) und die Umsetzung in Absprache mit dem Kasterer Ortsbürgermeister bedanken wir uns herzlich.

Mit besten Grüßen

Rudolf Nitsche                                             Sven Herzog

Fraktionsvorsitzender der SPD                JUSO Vorsitzender
im Rat der Stadt Bedburg