Friedel Moritz am Dorfplatz in Kirchherten

Dorfplatz in Kirchherten soll verschönert werden

SPD fordert Parkplätze besser anzuordnen und Grünfläche schöner zu gestalten

Früher gab es in Kirchherten zwischen der Zaunstraße und der Drechslerstraße einen alten Dorfplatz, auf dem unter anderem ein Kriegerdenkmal mit Brunnen stand. Heute wird die Fläche zum Parken genutzt und besteht aus einer mit kleinen Büschen und Efeu bewachsenen Grünfläche.

Friedel Moritz, SPD-Vertreter aus Kirchherten, möchte den Dorfplatz wieder schöner gestalten: „Die SPD und ich möchten, dass die heutige Fläche zwischen Zaunstraße und Drechslerstraße, die früher der alte Dorfplatz gewesen ist, wieder den Charakter eines Dorfplatzes erhält.“ Dabei soll die Anzahl der Parkplätze erhalten bleiben, aber die Anordnung verbessert werden. „Die Grünfläche soll ansprechender und freundlicher gestaltet werden, so dass sich Menschen dort gerne aufhalten“, fordert Moritz. Eine Bank und Blumen wären zum Beispiel schon mal ein guter Anfang. Einen entsprechenden SPD-Antrag zur Verschönerung des Dorfplatzes hat Moritz mit seinem SPD-Ratskollegen Markus La Noutelle an die Stadtverwaltung gestellt.