Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen – JeKits

Ausgesprochen informativ begann die letzte Sitzung des Schul- und Bildungsausschusses am 29. Oktober. Frau Zacher-Schauerte, von der Musikschule La Musica, berichtete auf Antrag der SPD-Fraktion von den Angeboten ihrer Einrichtung, die von der musikalischen Früherzie-hung bis hin zum Einzelunterricht mit einem breiten Spektrum an Instrumenten reichen.
Die SPD-Fraktion hatte um Informationen zu Art und Umfang der Angebote gebeten und woll-te außerdem wissen, in welchen Ortsteilen bzw. Städten der Unterricht jeweils stattfindet und wie dafür geworben wird. Frau Zacher-Schauerte berichtete, dass zukünftig allen Interessier-ten insbesondere über eine optimierte Homepage mehr an Informationen geboten werden soll. Auch wenn es insgesamt erfreulich ist, dass 110 Kinder und Jugendliche aus Bedburg von dem qualifizierten Unterrichtsangebot Gebrauch machen, herrschte im Ausschuss allgemein-sames Einvernehmen darüber, das deutlich mehr Kindern die Begegnung mit der Musik er-möglicht werden soll. Dies ist auch das Interesse aller Grundschulen im Stadtgebiet, die zum Teil bereits eigene zusätzliche Projekte organisieren. Allerdings bereitet hier oft die Finanzie-rung Probleme.
Vor diesem Hintergrund hatte die SPD-Fraktion beantragt, dass sich die Stadt um die Teil-nahme an dem Landesprojekt JeKits bewirbt. Bei diesem Programm, dass in Zusammenarbeit mit der Musikschule durchgeführt würde, gibt es im ersten Jahr kostenlos für jedes Kind eine zusätzliche Musikstunde – je nach Projekt mit dem Schwerpunkt Instrument, Tanzen oder Sin-gen. Im zweiten Jahr ist die Teilnahme freiwillig. In zwei Stunden pro Woche soll dann eine Weiterführung und Vertiefung stattfinden, dies dann allerdings gegen eine monatliche Gebühr zwischen 12 und 23 Euro (je nach Projekt). JeKits garantiert zum einen, dass wirklich jedes Kind von einem zusätzlichen Angebot profitieren kann, zum anderen wäre im zweiten Jahr garantiert, dass der Unterricht vor Ort in der eigenen Schule stattfindet.
„Wir freuen uns sehr über das große Interesse der Bedburger Grundschulen an dem JeKits-Programm“, äußerte sich die schulpolitische Sprecherin der SPD, Wilma Brings, nach der Beratung im Ausschuss. „Jetzt warten wir gespannt darauf, wer demnächst in den Genuss des Förderprogramms kommt.“
Besuchen Sie uns auch im Internet: www.spd-bedburg.de